Wir suchen

Einen

Projektmanager

Die Arbeitnehmerin/Der Arbeitnehmer wird die Arbeitgeberin in der Schweiz vertreten, bei Veranstaltungen vorstellen und die Projekte managen, das heißt vor-, und nachbereiten beziehungsweise aktiv begleiten.

Dafür wird sie/er insbesondere Reisen in jene Länder unternehmen, in welchen die Arbeitgeberin ihrem Zweck gemäss Bibliotheken errichtet. Die Arbeitnehmerin/Der Arbeitnehmer wird die Orte und potenzielle Partner sichten und auswählen, den Bau beziehungsweise die Renovierungen beauftragen und begleiten.

Ein zweiter wichtiger Arbeitsbereich der Arbeitnehmerin/des Arbeitnehmers ist die Organisation des Freiwilligenprogramms der Arbeitgeberin. Die Arbeitnehmerin/Der Arbeitnehmer wird die Freiwilligen aus Korea und Asien, der Schweiz, den USA und weiteren Ländern rund um den Globus auswählen und auf ihre Tätigkeit vorbereiten. Das Bildungsprogramm, das die Freiwilligen mitentwickeln und vorbereiten, wird von der Arbeitnehmerin/vom Arbeitnehmer koordiniert. Während des konkreten Aufbaus des Freiwilligenprogramms wird die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer vor Ort sein und das gesamte Programm in Kooperation mit den lokalen Partnern leiten. In der Nachbereitung ist die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer in die Kommunikation, Veröffentlichung und Promotion der erfolgreich umgesetzten Projekte involviert. Koreanische und englische Sprachkenntnisse sowie ein weites Netzwerk im asiatischen Sektor werden vorausgesetzt.

  • Ausgeprägte koreanische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Weites Netzwerk im asiatischen Wohltätigkeitssektor
  • Abschluss in Businessmanagement oder Berufserfahrung